HUMANPARTNER GmbH

Kolinplatz 8

6300 Zug

Schweiz

 

Vertretungsberechtigte Personen

Thomas Balli

 

Handelsregistereintrag

CHE-217.453.954

 

Eingetragener Firmenname

HUMANPARTNER GmbH

 

Handelsregisteramt

Zug

 

MWST Registrierung

CHE-217.453.954 MWST

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

 

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma HUMANPARTNER GmbH oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

 

Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen. Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können. Weiter Informationen finden Sie im Abschnitt Datenschutzrichtlinie.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Quelle

Dieses Impressum wurde am 27.04.2014 mit dem Impressum-Generatorhttp://www.bag.ch/impressum-generator der Firma Brunner AG, Druck und Medien, in Kriens erstellt.

Datenschutzrichtlinie

In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir unseren Umgang mit personenbezogenen Daten. Dies betrifft sowohl die Erhebung, die weitere Verarbeitung, Nutzung, Speicherung und auch die Löschung dieser Daten.

Sollten an gewissen Stellen Daten an Dritte weitergegeben werden, so weisen wir hier in dieser Erklärung darauf hin, erläutern unsere Befugnis, den Zweck und die Dauer der Weitergabe und wie Sie der Weitergabe widersprechen können.

Diese Datenschutzrichtlinie richtet sich an alle unsere Kunden, Bewerber, Lieferanten und Dienstleister, mit denen wir ein Vertragsverhältnis unterhalten oder in Kontakt stehen.

Wir nehmen den Schutz der personenbezogenen Daten sehr ernst. Diese Datenschutzrichtlinie kann hin und wieder geändert werden. Bitte nutzen Sie diese Seite, um sich über Änderungen auf dem Laufenden zu halten.

 

KURZFASSUNG

 

Welche Arten personenbezogener Daten werden erfasst und zu welchen Zwecken?

  • Bewerberdaten:
    Falls Sie sich für eine ausgeschriebene Arbeitsstelle bei uns oder eine Stelle, welche wir für Kunden von uns besetzen, bewerben, speichern wir die von Ihnen gesendeten Daten. Dies tun wir zum Zweck der weiteren Kontaktaufnahme mit Ihnen und auch, um die Auswahl unter mehreren Bewerbern vornehmen zu können. Welche Daten wir hierbei erfassen, erklären wir im Detail hier.

  • Kunden bzw. Lieferanten:
    Wir erfassen zum Zwecke der Zusammenarbeit die Adressdaten des Kunden bzw. Lieferanten und die Kontaktdaten der uns zugewiesenen Ansprechpartner. Sollten aus der Zusammenarbeit für uns Zahlungsverpflichtungen entstehen, speichern wir auch die Daten zur Bankverbindung.

  • Besucher unserer Website:
    Beim Besuch unserer Website erfassen wir eine begrenzte Menge an Daten. Dabei handelt es sich in erster Linie um Tracking-Daten, bei denen der Zeitpunkt, die IP-Adresse, Cookie-Daten und ggf. die Kennung des verwendeten Browsers gespeichert wird. Dies dient zur Messung und Optimierung der Nutzung unserer Website, zur besseren Möglichkeit, auf Nachfragen korrekt zu antworten und Hilfestellungen geben zu können und in seltenen Fällen auch zur Gefahrenabwehr oder zur Verhinderung von Missbrauch.

Wie werden personenbezogene Daten erfasst?

  • Bewerberdaten:
    Bewerberdaten erfassen wir nach Zusendung durch den Bewerber per E-Mail oder Post. Im Vorstellungsgespräch können weitere Daten über den Bewerber erhoben werden.

  • Kunden bzw. Lieferanten:
    Daten von Kunden bzw. Lieferanten werden im Zuge der Zusammenarbeit oder durch sonstige Übermittlung erfasst.

  • Besucher unserer Website:
    Daten werden automatisiert beim Besuch unserer Website erfasst. Falls Sie uns kontaktieren, erfassen wir die übermittelten Daten auf dem von Ihnen gewählten Weg (z.B. per E-Mail oder Brief).

Wie werden personenbezogene Daten verwendet?

  • Bewerberdaten:
    Bewerberdaten dienen uns dazu, eine passende Auswahl aus allen eingehenden Bewerbungen treffen zu können und um mit dem Bewerber in Kontakt treten zu können. Ebenfalls speichern wir Bewerberdaten im gesetzlich zulässigen Rahmen, um bei Rechtsstreitigkeiten Auskunft geben zu können.

  • Kunden bzw. Lieferanten:
    Wir verwenden die Daten von Kunden bzw. Lieferanten dazu, um die vertraglichen Verpflichtungen erfüllen zu können und um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

  • Besucher unserer Website:
    Wir verwenden die personenbezogenen Daten unserer Besucher dazu, um die Website zu optimieren und unseren Besuchern ein optimales Besuchererlebnis bieten zu können.

An wen werden personenbezogene Daten weitergegeben?

  • Bewerberdaten:
    Wir geben eine passende Auswahl aus allen eingehenden Bewerbungen an den jeweiligen Kunden weiter, so dass dieser seinerseits eine Auswahl treffen kann, welche Bewerber er zu einem Interview einladen wird bzw. um mit dem Bewerber in Kontakt treten zu können. Dies geschieht allerdings nur nach Zustimmung durch den Bewerber, ausser es gibt für diese Kontaktaufnahme eine andere rechtliche oder gesetzliche Grundlage.

  • Kunden bzw. Lieferanten:
    Zu buchhalterischen oder steuerlichen Zwecken können Kunden- bzw. Lieferantendaten an unseren Buchhalter oder externe Stellen weitergegeben werden.

Wir werden personenbezogene Daten geschützt?

  • Der Schutz der Daten ist uns wichtig. Deswegen ergreifen wir geeignete Massnahmen, die den unbefugten Zugriff auf personenbezogenen Daten und ihren Missbrauch verhindern sollen.

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

  • Bewerber- und Kundendaten:
    Die personenbezogenen Daten werden bei uns bis zur Besetzung einer offenen Position oder Abschluss eines Beratungsmandats bei uns gespeichert. Jegliche Daten, die aus (arbeits-)rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen bleiben entsprechend dieser gesetzlichen Vorgaben gespeichert und werden ebenfalls nach Ablauf dieser gesetzlichen Fristen gelöscht. Nach Ablehnung einer Bewerbung speichern wir die Daten noch weitere 3 Monate, um im Falle einer nachfolgenden Diskussion unsere Entscheidung belegen zu können.

Wie können Sie auf personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben, zugreifen, sie ändern oder zurücknehmen?

  • Sie haben bezüglich der an uns überlassenen personenbezogenen Daten verschiedene Rechte. Sie können uns jederzeit kontaktieren, um diesbezügliche Fragen mit uns zu klären. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten und dabei die gesetzlichen Vorgaben beachten.

  • Widerspruchsrecht:
    Sie können der Nutzung Ihrer Daten widersprechen, wenn wir diese verarbeiten, weil wir uns hierbei auf unser berechtigtes Interesse berufen. Solche Widerrufe bearbeiten wir innerhalb von 30 Tagen, können diese Frist aber in gewissen angemessenen Fällen verlängern.

  • Recht, die Einwilligung zu widerrufen:
    Nachdem wir durch Zusendung der Bewerbungsunterlagen die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, eingeholt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

  • Antrag von betroffenen Personen auf Erteilung einer Auskunft über personenbezogene Daten:
    Sie können jederzeit von uns darüber Auskunft verlangen, welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Ebenso können Sie uns dazu auffordern, diese Daten zu ändern oder zu löschen. Wir können von Ihnen einen Nachweis verlangen, der Ihre Identität bestätigt und Sie um zusätzliche Informationen bezüglich der Aufforderung bitten und

  • Recht auf Löschung:
    Sie können uns auffordern, personenbezogenen Daten zu löschen, wenn gewisse Umstände vorliegen, z.B. weil wir Ihre Daten unrechtmässig verarbeitet haben. Solche Aufforderungen bearbeiten wir innerhalb von 30 Tagen, können diese Frist aber in gewissen angemessenen Fällen verlängern. Wenn wir Ihrer Aufforderung zustimmen, werden wir Ihre Daten löschen.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit:
    Wir übermitteln – aufgrund unseres Geschäftszwecks - Ihre personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, an unsere Kunden.

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:
    Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen lokalen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Wer ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf der Website von www.humanpartner.ch verantwortlich?

  • Für die Kontrolle der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unseren Websites ist verantwortlich:
    Thomas Balli, Inhaber & Geschäftsführer

Standorte

 

Kolinplatz 8 l 6300 Zug

Keltenstrasse 8 l 4500 Solothurn

© 2019 HUMANPARTNER GmbH l Impressum