Recruitment Process Outsourcing

Was ist RPO?

 

RPO bzw. Recruitment Process Outsourcing ist wie Outsourcing in anderen Bereichen (bspw. IT, Facility Management, etc) die Auslagerung der Rekrutierung an einen externen Dienstleister.

RPO wird dabei nicht nur als kurzfristige Lösung gesehen, um die Rekrutierung zu verbessern und beschleugnigen, sondern wird für immer mehr Unternehmen ein Wettbewerbsvorteil im Sinne einer langfristige Zusammenarbeit.

 

Vorteile von RPO

Verkürzung
Time-to-Hire

Freie Stellen

werden nachweislich

schneller besetzt

Reduktion
Cost-per-Hire

Dank schlanker Prozesse

sinken die Kosten um bis zu 50% und mehr

Keine
Investitionen

Keine Investionen in Software

(bspw. eRecruitment),  Lizenzgebühren, Unterhalt oder Hardware

Hohe
Flexibilität

Rasche Reaktion auf unterschiedlichen Rekrutierungsbedarf

Topaktuelles
Know-How

Nutzung der aktuellsten Rekrutierungstrends, technologischen Lösungen

und Marketinginstrumente

Optimierter
Headcount

Effizienzsteigerung und

Möglichkeit zur Reduktion der Fixkosten

Für wen

eignet sich RPO?

 

Der heutige Arbeitsmarkt ist komplex und stellt Firmen vor grosse Herausforderungen. Top aktuelles Know-How und Fokussierung auf die Umsetzung von innovativen und differenzierten Strategien sind für die erfolgreiche Rekrutierung zwingend.

Die Auswahl der richtigen RPO Lösung hängt vom Bedarf, den vorhandenen Ressourcen und Zielen ab. Da jedoch viele Ansätze existieren, kann nahezu jede Firma von einer dieser Lösungen profitieren.

 
 

 

RPO Modelle

Komplettes
RPO

Im Rahmen eines Kompett-RPO übernehmen wir

alle bei Anstellungen anfallenden Rekrutierungsschritte.

Selektives
RPO

Grundsätzlich können Einzelmandate oder -schritte

(Bewerberadministration, Inserate, Vorselektion, Interviews, Referenzen, Verträge, etc.)  ausgelagert werden.

Projektbezogenes
RPO

Eine effektive Lösung für Firmen, welche aufgrund zeitlich oder geografisch befristeter Rekrutierungsspitzen (neues Produkt, Dienstleistung oder Standort, etc) für eine bestimmte Dauer zusätzlichen Rekrutierungsbedarf haben.

Was kostet RPO?

 

RPO hilft externe Rekrutierungskosten drastisch zu reduzieren - verglichen zum klassischen Personalberater um bis zu 50% und gegenüber einem internen Recruiter um mindestens 20%.

 

Es sind in der Regel keine Investition in Ressourcen, Technologie oder Prozesse notwendig, all diese werden vom RPO-Anbieter zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig werden Fixkosten in variable Kosten umgewandelt.

 

Ein schnelleres Kandidaten-Sourcing, eine verkürzte Einstellungszeit und eine verbesserte Effizienz tragen erwiesenermassen dazu bei, am Ende Kosten einzusparen.

 

Ihre Vorteile

  • Rekrutierung in ihrem Namen

  • Keine Fixkosten

  • Reduktion der Kosten um bis zu 50%

  • Komplette Entlastung von der Rekrutierung

  • Beschleunigte Prozesse um bis zu 30%

  • Hohe Qualität der Bewerbungen

Standorte

 

Kolinplatz 8 l 6300 Zug

Keltenstrasse 8 l 4500 Solothurn

© 2019 HUMANPARTNER GmbH l Impressum